Liebe Wattrumer! 17.06.2018

Veröffentlicht am 17.06.2018 in Kommunales
 

Liebe Bürgerinnen,
liebe Bürger,


in der kommenden Woche Donnerstag, 28. Juni 2018, beginnt unsere diesjährige Kerwe;
feiern Sie mit den kerwetreibenden Vereinen, den Schaustellern und der Ortsgemeinde
dieses Dorffest. Auch alle Senioren sind für den Kerwemontag, ab 15:00 Uhr zum
Seniorennachmittag der Ortsgemeinde herzlich eingeladen. An diesem Nachmittag wird
sich auch unser neuer Arzt, Dr. Thong Quoc Chu, Facharzt für Allgemeinmedizin,
vorstellen.


Die Seniorenfahrt der Ortsgemeinde findet am Freitag, den 20. Juli 2018, ab 13:00 Uhr
statt. Unsere diesjährige Fahrt führt uns in die Landeshauptstadt Mainz. Nähere
Informationen im kommenden Amtsblatt.


In der letzten Gemeinderatssitzung vom 14. Juni 2018 stimmte der Rat der Übernahme
der Wattenheimer Vereinsförderung durch die Ortsgemeinde für das Jahr 2018 zu. Die
Förderung erfolgt derart, dass ein Sockelbetrag i.H.v. 255 Euro zuzüglich 10 Euro je
jugendlichem Mitglied an den antragstellenden Verein ausgezahlt wird. Als jugendlich
zählen Personen bis einschließlich dem 17. Lebensjahr. Jugendliche, die in mehreren
Abteilungen eines Wattenheimer Vereins aktiv sind, werden nur einfach gezählt.
Entsprechende Haushaltsmittel werden in den Nachtragshaushalt eingestellt (höchstens
jedoch 5.000 Euro). Reichen die eingeplanten Mittel in Höhe von 5.000 Euro nicht aus,
werden diese, abzüglich der Sockelbeträge, auf die gemeldeten Jugendlichen verteilt.
Gefördert wird nur auf schriftlichen Antrag der Vereine. Dem Antrag müssen die Namen
der Jugendlichen beigefügt werden. Schriftliche Anträge können bis zum 15. August 2018
(Ausschlussfrist) beim Ortsbürgermeister eingereicht werden. Danach erfolgt die Prüfung
und ggf. die Auszahlung auf das Konto des antragstellenden Vereines.


Ich wünsche allen, die in den nächsten Tagen in den Urlaub fahren und allen Schülerinnen
und Schülern schöne erholsame Tage,
Ihr Ortsbürgermeister
Andreas Werle

 

Termine

 

Vorstand der SPD OV-Wattenheim

Neuigkeiten aus dem Gemeinderat

 

Wattenheims Zukunft gestalten

Arbeitsgemeinschaften

Bildergebnis für spd afa logo  Bildergebnis für spd 60  Bildergebnis für asf spd 

Landtagsabgeordnete Jaqueline Rauschkolb

Kreisverband Bad Dürkheim

Homepage

WebsoziInfo-News

22.07.2019 18:29 Der Soziale Arbeitsmarkt ist das richtige Instrument
SPD-Fraktionsvizechefin Mast weist Kritik am Konzept des Sozialen Arbeitsmarktes zurück. Neue Zahlen belegten, dass das Instument der richtige Weg sei, um Langzeitarbeitslosen Perspektiven zu eröffnen. „Der Soziale Arbeitsmarkt entwickelt sich gut. Das zeigt, er ist das richtige Instrument um Arbeit statt Arbeitslosigkeit zu ermöglichen. Er eröffnet Menschen neue Perspektiven. Wir sind auf dem richtigen Weg. Das belegen

17.07.2019 06:10 Erklärung zur Wahl von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin
SPD gratuliert Ursula von der Leyen Die SPD hat Ursula von der Leyen zu ihrer Wahl zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gratuliert. Von der Leyen habe „nun die Chance, ein Europa mitzugestalten, das nicht auf nationale Egoismen setzt, sondern auf Zusammenhalt und Einigkeit. Auf diesem Weg wird die SPD sie nach Kräften unterstützen“, so die kommissarischen SPD-Vorsitzenden

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

04.07.2019 16:28 Ohne motivierten Nachwuchs geht es nicht in der Pflege
Noch immer sind Tausende Pflegestellen unbesetzt. Das ist ein Alarmsignal, sagt die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, und macht Druck, zügig das geplante Gesetz für bessere Löhne in der Pflege zu beschließen. „13.000 neue Pflegestellen in stationären Einrichtungen der Altenpflege wurden im Rahmen des Pflegepersonalstärkungsgesetzes finanziert. Dass laut Berichten noch keine Stelle aus dem Sofortprogramm besetzt ist, ist

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:472034
Heute:10
Online:3