11.06.2018 in Kommunales

Liebe Wattrumer! 11.06.2018

 

Liebe Bürgerinnen,
liebe Bürger,


herzlich danken möchte ich Stefan Langenstein und Gerhard Hofmann, die nach unseren
Vorarbeiten im Oktober 2017 und Mai 2018, am vergangenen Wochenende einen großen
Teil des Fußweges von der Synagogenstraße zur Staufergasse hergerichtet haben.


In den vergangenen Tagen wurde ich von Landwirten informiert, dass Sie auf ihren
Wiesenflächen beim Mähen und einbringen von Heu viel Arbeit mit dem Entfernen von
Hundekot hatten. Daher mein Aufruf an alle Hundehalter, bitte entsorgen Sie den
Hundekot sachgerecht und halten Sie ihre vierbeinigen Freunde von Wiesen und
Ackerflächen fern. Vielen Dank für ihr Verständnis.


Die Wattenheimer Kerwe 2018 vom 28. Juni bis 03. Juli steht vor der Tür. Alle
mitwirkenden Vereine sind derzeit intensiv dabei ihre Stände mit Personal zu besetzen,
damit die Kerwe für alle Einwohner Wattenheims und unsere Gäste zu einem schönen
Fest wird.
Wollen Sie mithelfen, dann nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf.


Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende,
ihr Ortsbürgermeister
Andreas Werle

04.06.2018 in Allgemein

Kindertag in Wattenheim 2018

 

Kindertag in Wattenheim am 01. September 2018

 

 

Wir veranstalten am 01. September 2018 den 2. Kindertag in Wattenheim rund um den Sportplatz des ATSV und die Gemeindefesthalle.

 

Damit dieser Tag wieder zu einem vollen Erfolg wird, wie im letzten Jahr, werden noch freiwillige Helfer/innen gesucht!

 

Wer  (Mama, Papa, Oma, Opa usw.) möchte dem Orga Team tatkräftig zur Seite stehen?

 

Arbeitseinsatz am: 31. August 2018 um 18.00 Uhr zum Aufbau.

Arbeitseinsatz am: 01. September 2018 ab 10.00 Uhr während der Veranstaltung und danach zum Abbau.

 

Bitte melden Sie sich per Mail bei Frau Maike Müller

muellermaikem@googlemail.com

oder bei Frau Petra Hofmann

p.g.hofmann@freenet.de

 

Das Organisationsteam der Ortsgemeinde freut sich darauf ein buntes Mitarbeiterteam zu finden, dass den Kindertag zu einem schönen Erlebnis macht.

 

 

30.05.2018 in Kommunales

Liebe Wattrumer! 30.05.2018

 

Liebe Bürgerinnen,
liebe Bürger,


unser Gemeindearchiv Wattenheim in der Gemeindefesthalle benötigt Ihre Unterstützung.
Im folgenden einen Aufruf der Interessengemeinschaft Gemeindearchiv Wattenheim:
„Wir suchen kontinuierlich alte Aufnahmen vom Dorf und vom Leben im Dorf.
Aktuell hat uns Hans-Peter Armbrust die Originalleuchten des ehemaligen Pferdebespannten Leichenwagens überlassen. Leider gibt es vom Wagen selbst im Archiv derzeit keine Bilder, aber wir vermuten deren Existenz. Wenn Sie hierzu Ihre älteren Bilder durchsehen würden und dabei das gesuchte Foto finden sollten, wäre
das für uns eine kleine Sensation. Natürlich sind für uns auch andere Bilder von Interesse, ganuso wie ältere Unterlagen, Rechnungen und Dokumente, weil sie ein Bestandteil unserer Geschichte sind. Diese werden für unseren Bestand
eingescannt und stehen dann digital zur Verfügung.
Wie immer gilt – Sie erhalten die Originale schnellstmöglich wieder zurück oder Sie überlassen sie dem Archiv gänzlich.
Rufen Sie uns unter 0 63 56 / 60 86 89 6 (Carmen Reith) oder 0 63 56 / 98 91 73 4 (Boris Roudensky - tagsüber Anrufbeantworter) an, oder besuchen Sie uns im Archiv. Jeden Donnerstag - außer an Feiertagen - sind wir von 18-19 Uhr im 1. OG der Gemeindefesthalle (neben dem Bürgermeisterzimmer) erreichbar.“


Unterstützen Sie die Arbeit des Gemeindearchives Wattenheim,
Ihr Ortsbürgermeister
Andreas Werle

18.04.2018 in Ortsverein

Dorfcafé Wattenheim

 

- Dorfcafé Wattenheim –

 

Im "Dorfcafé" begegnen sich Wattenheimer Bürgerinnen und Bürger, jeder Altersklasse

Freuen Sie sich auf Kaffee, Kuchen, u.a. und gönnen Sie sich eine kleine Auszeit vom Alltag!

Am Montag, 28.05.2018 von 16:00 bis 18:00 Uhr in der Gemeindefesthalle in Wattenheim

Seien Sie gespannt auf spannende Gespräche...

Falls auch Sie etwas zum Nachmittag beitragen möchten; wir freuen uns über Ihr Engagement. Sprechen Sie uns während des Dorfcafés an oder wenden Sie sich an Petra Hofmann oder Ute Armbrust.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

04.02.2018 in Kommunales

Einladung zum Bilderabend der Ortsgemeinde Wattenheim - Gemeindearchiv

 

am Freitag, den 16. Februar 2018,

ab 18:00 Uhr, in der Gemeindefesthalle.

 

18.00 Uhr Film des Stabausumzugs von 1982 (ca. 15 Minuten), zur Verfügung gestellt von Familie Karl Schreiner.

 

18.20 Uhr Bilder von Damals und Heute. Gezeigt werden Aufnahmen von Wattenheims Nebenstraßen und dortigen Häusern im Wandel der Zeit. Dazu werden den Bildern des 20. Jahrhunderts die heutigen Ansichten gegenübergestellt. Ein Beispiel für die Dorfentwicklung.

 

Boris Roudensky hat diesen Bilderabend zusammengestellt. Freuen wir uns auf einen informativen Abend.

 

Ihr Ortsbürgermeister

Andreas Werle

Termine

Alle Termine öffnen.

29.10.2018, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Dorfcafè

06.11.2018, 18:30 Uhr Ortsvereinssitzung
 

26.11.2018, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Dorfcafè

11.12.2018, 18:30 Uhr Ortsvereinssitzung
 

15.01.2019, 18:30 Uhr Ortsvereinssitzung
 

28.01.2019, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Dorfcafè

25.02.2019, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Dorfcafè

Alle Termine

 

Vorstand der SPD OV-Wattenheim

SPD-Wattenheim im WEB

Arbeitsgemeinschaften

Bildergebnis für spd afa logo  Bildergebnis für spd 60  Bildergebnis für asf spd 

Wattenheims Zukunft gestalten

Landtagsabgeordnete Jaqueline Rauschkolb

Jusos vor Ort

Kreisverband Bad Dürkheim

Homepage

WebsoziInfo-News

18.09.2018 07:44 Wichtiger Schritt für mehr Rechtssicherheit
Bundesministerin Katarina Barley hat einen guten Gesetzentwurf zur Bekämpfung missbräuchlicher Abmahnungen vorgelegt, der die Forderungen der Koalitionsfraktionen vom 15. Juni 2018 umsetzt. Der Gesetzentwurf schiebt missbräuchlichen Abmahnungen auf allen Rechtsgebieten einen Riegel vor. „Abmahnungen sind ein wichtiges Instrument um fairen Wettbewerb sicherzustellen, aber es gilt, Missbrauch zu verhindern, um sowohl kleine Unternehmen und Vereine ebenso

17.09.2018 15:44 Das Baukindergeld startet am 18. September
Für die SPD-Bundestagsfraktion ist das Baukindergeld ein Baustein für mehr bezahlbaren Wohnraum. Unsere Wohnraumoffensive ist ein Maßnahmenbündel für mehr Wohnungsbau und mehr Mietschutz. Unsere Ansage: Trendwende im Wohnungsbau jetzt. „Mit der SPD wurde das Baukindergeld ermöglicht. Es ist ein wesentlicher Baustein, um gerade Menschen mit Kindern die Eigentumsbildung zu ermöglichen. Die eigene Wohnung schafft soziale

17.09.2018 15:39 Freiwilligendienste statt Pflichtdienste
Mit seinen Vorstellungen und Initiativen zu einem Pflichtdienst für junge Menschen befindet sich Bundesgesundheitsminister Spahn auf einem Irrweg. Ein sozialer Pflichtdienst wäre verfassungswidrig und unvernünftig. So etwas ist mit der SPD-Bundestagsfraktion nicht zu machen. Wir investieren lieber in Freiwilligkeit statt in Zwang. „Bundesgesundheitsminister Spahn sollte sich lieber um ein zukunftsfähiges Gesundheitssystem und gute Pflege, statt

17.09.2018 15:38 Mindestlohn-Kontrollen sind wichtig
Die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Katja Mast begrüßt die bundesweiten Mindestlohn-Kontrollen durch den Zoll: „Damit der Mindestlohn wirkt, braucht es effektive Kontrollen.“ „Damit der Mindestlohn wirkt, braucht es effektive Kontrollen. Ich danke allen Einsatzkräften und Beteiligten für die Arbeit in den letzten Tagen. Unsere Zusage bleibt. Es wird in Zukunft mehr Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim Zoll dafür

14.09.2018 15:40 Herr Maaßen ist nicht für Gesetzesänderungen zuständig
Martin Rabanus, kultur- und medienpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, macht deutlich, was er davon hält, dass der Chef des Verfassungsschutzes sich zu angeblichen Änderungen beim Bundesarchivgesetz einlässt. „Medienberichte, Herr Maaßen wolle dafür sorgen, dass das Bundesarchivgesetz geändert werde, sind zutiefst befremdlich. Herr Maaßen ist nicht für die Gesetzgebung zuständig und hat hier für nichts zu sorgen. Wenn eine Novellierung des Bundesarchivgesetzes

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:472034
Heute:14
Online:3