Herzlich Willkommen auf der Homepage der SPD Wattenheim

Freiheit, Gerechtigkeit, Solidarität!

 

18.09.2018 in Kommunales

Liebe Wattrumer! 18.09.2018

 

Liebe Bürgerinnen,

liebe Bürger,

 

unser 2. Kinderfest in Wattenheim fand bei gutem Wetter einen sehr guten Zuspruch. Es war ein entspannter Tag mit vielen Attraktionen rund um die Gemeindefesthalle. Ich danke nochmals allen, die bei der Vorbereitung, der Druchführung und bei der Nachbesprechung ihren gemeinschaftsstiftenden Beitrag geleistet haben.

Der diesjährige Tag des Baumes der Ortsgemeinde mit der Grundschule am 7. September führte uns in den Neuwoogsberg. Dabei konnten die Kinder neben dem Spielen im Wald vieles über dn Wald durch unsere Försterin Frau Behret und ihre Praktikantin erfahren. Drei Edelkastanien (Baum des Jahres 2018) pflanzten wir an unterschiedlichen Stellen. Einige Schulkinder haben die Pflanzstellen schon mit ihren Eltern besucht und den Bäumen Wasser gebracht. Herzlichen Dank!

Leider hat unsere öffentliche Ausschreibung nach der Vergabeordnung für die Straßenreparaturen 2018 keinen Erfolg gehabt. Es hat sich keine Firma zurückgemeldet. Konkret bedeutet dies, dass wir kleinere aufgenommene Straßenschäden ausbessern und eine neue öffentliche Ausschreibung für das Frühjahr 2019 auf den Weg bringen werden.

Mit der Landtagsabgeordneten Jaqueline Rauschkolb führten wir am 12. September einen Dorfrundgang durch. Wir zeigten ihr verschiedene Maßnahmen, die die Ortsgemeinde durchgeführt hat und Maßnahmen, z. B. das Haus Fernekeß für das wir im August einen Antrag auf Förderung beim Land und beim Bund gestellt haben. Im Anschluß an den Rundgang besuchten wir mit Frau Rauschkolb und Herrn Bürgermeister Rüttger noch unser Archiv, die "Spätlese" unter Leitung von Frau Hofmann in der Gemeindefesthalle und unterhielten uns in der ATSV-Gaststätte über unterschiedliche Themenbereiche aus Politik und Gesellschaft.

Hinweisen möchte ich an dieser Stelle noch an die Terminplanung 2019 am Montag, 24. September 2018, 20:00 Uhr im Ratssaal; Herrn Halling danke ich für die Einladung zu dieser Sitzung.

 

ich wünsche Ihnen eine angenehme Woche,

Ihr Ortsbürgermeister

Andreas Werle

 

14.09.2018 in Allgemein

Neie Woi Zwiwwlkuche

 

Termine

Alle Termine öffnen.

29.10.2018, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Dorfcafè

06.11.2018, 18:30 Uhr Ortsvereinssitzung
 

26.11.2018, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Dorfcafè

11.12.2018, 18:30 Uhr Ortsvereinssitzung
 

15.01.2019, 18:30 Uhr Ortsvereinssitzung
 

28.01.2019, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Dorfcafè

25.02.2019, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Dorfcafè

Alle Termine

 

Vorstand der SPD OV-Wattenheim

SPD-Wattenheim im WEB

Arbeitsgemeinschaften

Bildergebnis für spd afa logo  Bildergebnis für spd 60  Bildergebnis für asf spd 

Wattenheims Zukunft gestalten

Landtagsabgeordnete Jaqueline Rauschkolb

Jusos vor Ort

Kreisverband Bad Dürkheim

Homepage

WebsoziInfo-News

18.09.2018 07:44 Wichtiger Schritt für mehr Rechtssicherheit
Bundesministerin Katarina Barley hat einen guten Gesetzentwurf zur Bekämpfung missbräuchlicher Abmahnungen vorgelegt, der die Forderungen der Koalitionsfraktionen vom 15. Juni 2018 umsetzt. Der Gesetzentwurf schiebt missbräuchlichen Abmahnungen auf allen Rechtsgebieten einen Riegel vor. „Abmahnungen sind ein wichtiges Instrument um fairen Wettbewerb sicherzustellen, aber es gilt, Missbrauch zu verhindern, um sowohl kleine Unternehmen und Vereine ebenso

17.09.2018 15:44 Das Baukindergeld startet am 18. September
Für die SPD-Bundestagsfraktion ist das Baukindergeld ein Baustein für mehr bezahlbaren Wohnraum. Unsere Wohnraumoffensive ist ein Maßnahmenbündel für mehr Wohnungsbau und mehr Mietschutz. Unsere Ansage: Trendwende im Wohnungsbau jetzt. „Mit der SPD wurde das Baukindergeld ermöglicht. Es ist ein wesentlicher Baustein, um gerade Menschen mit Kindern die Eigentumsbildung zu ermöglichen. Die eigene Wohnung schafft soziale

17.09.2018 15:39 Freiwilligendienste statt Pflichtdienste
Mit seinen Vorstellungen und Initiativen zu einem Pflichtdienst für junge Menschen befindet sich Bundesgesundheitsminister Spahn auf einem Irrweg. Ein sozialer Pflichtdienst wäre verfassungswidrig und unvernünftig. So etwas ist mit der SPD-Bundestagsfraktion nicht zu machen. Wir investieren lieber in Freiwilligkeit statt in Zwang. „Bundesgesundheitsminister Spahn sollte sich lieber um ein zukunftsfähiges Gesundheitssystem und gute Pflege, statt

17.09.2018 15:38 Mindestlohn-Kontrollen sind wichtig
Die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Katja Mast begrüßt die bundesweiten Mindestlohn-Kontrollen durch den Zoll: „Damit der Mindestlohn wirkt, braucht es effektive Kontrollen.“ „Damit der Mindestlohn wirkt, braucht es effektive Kontrollen. Ich danke allen Einsatzkräften und Beteiligten für die Arbeit in den letzten Tagen. Unsere Zusage bleibt. Es wird in Zukunft mehr Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim Zoll dafür

14.09.2018 15:40 Herr Maaßen ist nicht für Gesetzesänderungen zuständig
Martin Rabanus, kultur- und medienpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, macht deutlich, was er davon hält, dass der Chef des Verfassungsschutzes sich zu angeblichen Änderungen beim Bundesarchivgesetz einlässt. „Medienberichte, Herr Maaßen wolle dafür sorgen, dass das Bundesarchivgesetz geändert werde, sind zutiefst befremdlich. Herr Maaßen ist nicht für die Gesetzgebung zuständig und hat hier für nichts zu sorgen. Wenn eine Novellierung des Bundesarchivgesetzes

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:472034
Heute:14
Online:3