SPD Wattenheim

 
 
 
 
 
Freiheit, Gerechtigkeit, Solidarität!

 

 

Neujahrsrede 2016

Liebe Wattrumer! 22.07.2016

 

Ausgelaufene Betriebsstoffe
Zweimal musste in den letzten Wochen die Feuerwehr und eine Reinigungsfirma in Wattenheim ausrücken, um ausgelaufene Betriebsstoffe zu entsorgen. In der Straße „In den Birken“ und in der Hauptstraße (Ehrenmal bis zur Sparkasse) war die Spezialfirma im Einsatz. Die Entsorgungskosten muss derzeit die Ortsgemeinde tragen, daher meine Bitte: Wenn Sie sachdienliche Hinweise auf den/die Verursacher geben können, so wenden Sie sich bitte an mich.


Andreas Werle, Ortsbürgermeister

 

 

 

Wir arbeiten an Wattenheims Zukunft:

  1. Kommunaler Entschuldungsfond.

  2. Sanierung der Grünschnittstelle an der Wilhelmsallee in Kooperation mit dem Landkreis und weiteren Ortsgemeinden.

  3. Der Weiterführung des Dorfcafés.

  4. Wattenheims Geschichte erforschen und dem historischen Dorfrundgang präsentieren.

  5. Gestaltung des Haus Fernekeß.

  6. Breite Bürgerbeteiligung bei der Einrichtung eines Dorfladens. (Dörfliche Nahversorgung)

 

Blogeintrag zum Dorfladen in Wattenheim

 

- Dorfcafé Wattenheim -

Im "Dorfcafé" begegnen sich Wattrumer Bürgerinnen und Bürger. Freuen Sie sich auf Kaffee, Kuchen, u.a. und gönnen Sie sich eine kleine Auszeit vom Alltag!

Wir starten wieder am 24. Okober 2016!

Seien Sie gespannt auf spannende Gespräche...

Falls auch Sie etwas zum Nachmittag beitragen möchten; wir freuen uns über Ihr Engagement. Sprechen Sie uns während des Dorfcafés an oder wenden Sie sich an Petra Hofmann oder Ute Armbrust.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Ihr

SPD Vorsitzender Wattenheim

Andreas Werle

 

 
 
SPD Gemeinderatsmitglieder
Wahlergebnis der Bürgermeisterwahl 2014
Ergebnis der Gemeinderatswahl 2015
Information zur Grünschnittstelle
 
 

 

Schreiben Sie Ihre Meinung in unseren Blog!

 

22.07.2016 | Kommunales

Liebe Wattrumer! 22.07.2016

 

Liebe Bürgerinnen,
liebe Bürger,

herzlich möchte ich auf diesem Wege unsere Senioren und Seniorinnen zu einem Nachmittag in den Wattenheim Wald einladen.  Am Dienstag, dem 16. August 2016, treffen wir uns von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr (bei hoffentlich gutem Wetter) mit Senioren und Senorinnen der Ortsgemeinde Lambsheim am Wattrumer Häuschen. Neben der Möglichkeit miteinander ins Gespräch zu kommen, gibt es eine Vesper, Informationen zum Wald. Die Hin- und Rückfahrt in den Wattenheimer Wald geschieht mit Kleinfahrzeugen. Die Abfahrt wird um 14:00 Uhr am Parkplatz der Gemeindefesthalle sein. Damit wir besser planen können, bitten wir um Anmeldung bis Donnerstag, 11. August 2016 entweder bei den Beigeordneten oder in der Bürgermeistersprechstunde.

In den letzten Wochen sprechen mich vermehrt Bürgerinnen und Bürger wegen zu hoher Geschwindigkeiten von PKW, Kleintransportern u.a. im Dorf an. Daher meine Bitte an alle Verkehrsteilnehmer: Beachten Sie, dass wir in Wattenheim eine 30iger Zone eingerichtet haben. Sie dient dazu, dass alle Verkehrsteilnehmer sicher ihr Ziel erreichen und wir die Lärmbelästigung im Dorf reduzieren. Planen Sie daher ein wenig mehr Fahrzeit zu den Landes-, Bundesstraßen und der BAB A 6 ein. Herzlichen Dank!

Ich wünsche Ihnen eine angenehme Sommerzeit,
Ihr Ortsbürgermeister
Andreas Werle

 

18.07.2016 | Kommunales

Liebe Wattrumer! 17.07.2016

 

Liebe Bürgerinnen,
liebe Bürger,

die Seniorenfahrt am Freitag, 15. Juli 2016 nach Speyer läutete die Sommerferien ein. Mit über 60 Personen erlebten die Beteiligten einen schönen Nachmittag in Speyer; besonders die Stadtführerin Heidi Hoffmann erfreute die Teilnehmer beim „Speyermer Stadtspaziergang“. Der Kaisersaal des Domes zu Speyer und die Aussichtsplattform des Domes waren trotz der vielen Stufen eine Sehenswürdigkeit. Einige Teilnehmer lauschten danach noch den Klängen der Domorgel, an der Orgel: Domorganist Eichenlaub, der sich auf ein abendliches Konzert vorbereitete. Den Abschluss des Tages bildete eine gemeinschaftliche Runde in der Hausbrauerei Domhof. Vielen Dank an alle Beteiligte!
Die nächste Veranstaltung der Ortsgemeinde für Senioren findet am Dienstag, 16. August ab 15:00 Uhr am Wattenheimer Häuschen statt. Es wird ein gemeinsamer Nachmittag mit den Senioren aus Lambsheim stattfinden; Einladung und Anmeldung demnächst.
Die Grundschule Wattenheim verabschiedete zum Ende des Schuljahres ihren Rektor Franz Koos. Die Feier am 8. Juli in der Grundschule war beeindruckend. Herzlichen Dank an Franz Koos für sein Engagement in Wattenheim und alles Gute ihm und seiner Familie für den Ruhestand. Die Ortsgemeinde wird mit Herrn Koos zur Erinnerung an seine Tätigkeit in Wattenheim einen Baum am Wattrumer Häuschen pflanzen. Die Einladung erfolgt zu gegebener Zeit.
Am Abend des 8. Juli fand auch eine Sitzung des Gemeinderates statt. Ein Thema war der Rechnungsabschluss 2015. Wies die Planung im Ergebnishaushalt noch einen Fehlbetrag von 91.594,00 Euro aus, so verminderte sich das Minus um 32.915,17 Euro auf 58.778,83 Euro. Die Erträge entwickelten sich etwas ungünstiger als geplant, vor allem geringere Erträge bei der Veräußerung von Holz aus dem Gemeindewald, bei den Konzessions-abgaben, den Personalkostenzuschüssen für die Kindertagesstätte sowie bei der Gewinnausschüttung des KEEP GmbH (Beschluss der KEEP GmbH lag Ende 2015 noch nicht vor!). Aber auch die Aufwendungen waren geringer als geplant. Geringere Aufwendungen entstanden bei den Bewirtschaftungskosten und Unterhaltungsausgaben der Liegenschaften und Gemeindestraßen; außerdem blieb die Forstzweckverbandsum-lage erheblich unter dem Ansatz.
Nach dem Abschlussergebniss 2015 sank das Minus bei der Verbandsgemeindekasse um 92.278,46 Euro auf 1.770.698,83 Euro.
Die Steuereinnahmekraft der Ortsgemeinde Wattenheim liegt mit 601,96 Euro/Einwohner unter dem maßgeblichen Schwellenwert von 696,80 Euro/Einwohner; daher erhielt die Ortsgemeinde 2015 einen Betrag von 149.942 Euro Schlüsselzuweisung A.
Werden die Verbindlichkeiten für Investitionen und der Kassenminusstand bei der Verbandsgemeinde zusammengerechnet, so ergibt sich ein Gesamtschuldenstand zum 31.12.2015 von 2.633.616,84 Euro. Positiv bleibt hierbei festzuhalten, dass nach 2014 auch 2015 die Gesamtverschuldung um 156.290,47 Euro gesunken ist.
Die Finanzsituation der Ortsgemeinde kann sich dauerhaft aber nur verbessern, wenn weitere Schritte zur Verbesserung der finanziellen Rahmenbedingungen für die Kommunen erfolgen; hier vor allem die Umlagebelastung. Die Gemeinde wird aber nicht umhin kommen, ihre Einnahmemöglichkeiten zu verbessern und die Aufwendungen auf das Unerlässliche zu beschränken. Daher sei an dieser Stelle auch allen Bürgerinnen und Bürgern gedankt, die sich ehrenamtlich für die Gemeinde einbringen und dazu beitragen, Kosten zu minimieren. Ein Dank gilt auch allen Spenderorganisationen/-Institutionen im laufenden Jahr, heute kann hier die RV-Bank genannt werden, die eine Geldspende von 500,00 Euro für die Kindertagestätte bereitgestellt hat. Herzlichen Dank!


Ich wünsche Ihnen eine schöne Sommerzeit,
Ihr Ortsbürgermeister
Andreas Werle

 

27.06.2016 | Kommunales

Liebe Wattrumer! 27.06.2016

 

Liebe Bürgerinnen,
liebe Bürger,

die Wattrumer Kerwe steht vor der Tür. Vereine, Gruppen, Einzelpersonen und die Ortsgemeinde haben sich darauf vorbereitet. Nehmen Sie die vielfältigen Angebote in den Kerwetagen von Donnerstag bis Dienstag an und stärken Sie damit unsere Dorfgemeinschaft.
Ich wünsche – mit meinen Beigeordneten – allen Beteiligten und Gästen eine schöne, angenehme und entspannte Wattrumer Kerwe.

Vor der Kerwe tagten noch die Ausschüsse für Bauen, Energie und Dorfentwicklung sowie der Haupt- und Finanzausschuss der Ortsgemeinde mit Themen wie Windenergie, Bebauungsplan „Friedhofstraße“ 2. Änderung, Gestattungsvertrag, Bericht zum Umglegungsverfahren Baugebiet „Am Bild“ ebenso prüfte der Rechnungsprüfungsausschuss die Jahresrechnung 2015. Die nächste Gemeinderatssitzung findet am Freitag, 08. Juli, 19:30 Uhr im Sitzungssaal der Gemeindefesthalle statt.

Unsere Senioren möchte ich nochmals zu Kaffee und Kuchen einladen am Kerwemontag, 15:00 Uhr auf dem Kerweplatz. Unterstützung erhalte ich vom Team des Dorfcafés.

Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit,
Ihr Ortsbürgermeister
Andreas Werle

 

10.06.2016 | Kommunales

Liebe Wattrumer! 10.06.2016

 

Liebe Bürgerinnen,

liebe Bürger,

 

in diesem Jahr begeht die Grundschule Wattenheim ihren „Tag des Baumes“ am Wattenheimer Häuschen. Dazu sind die Kinder am Freitag, dem 17. Juni 2016 ab 08:00 Uhr unterwegs. Mit einem Bus geht es zum Rahnenhof. Von dort laufen wir zum Wattenheimer Häuschen hin und wieder zurück. Dort angekommen. erwarten uns interessante Naturerlebnisse, Informationen über den Wald und die Jagd, und natürlich gibt es auch etwas Kleines zu essen. Wünschen wir unseren Grundschülern einen schönen Ausflug.

Unsere Senioren sind am Dienstag, dem 16. August 2016 zusammen mit den Lambsheimern Senioren zu einem Ausflug ans Wattenheimer Häuschen eingeladen. Bitte diesen Termin schon einmal vormerken.

In der letzten Gemeinderatssitzung  beschloss der Rat nach eingehender Beratung die Vorlage zur neuen Forstbetreibsplanung (Forsteinrichtung) des Forsteinrichters Dr. Kuntz für die Jahre Oktober 2016 bis Oktober 2026. Im Bericht zeigte sich, dass der Wattenheimer Wald sehr vielgestaltig ist, was die Baumverteilung angeht und mit einem jährlichen Holzzuwachs von 4.363 Festmeter gerechnet wird.. Die Hauptbaumart ist die Kiefer mit 53%, es folgen: Buche 18%, Fichte 10%, Douglasie 8%, Lärche 4%, Europ. Eiche 5%, Birke 1% und sonstige 1%. In den kommenden Jahren sind u.a. Maßnahmen zur Naturverjüngung des Waldes auf 81 Hektar und für die Pflege des Waldes und der Entwicklung höherwertigen Waldes sind auf ca. 100 Hektar Maßnahmen geplant. Weitere Informationen können Sie gerne bei mir erhalten.

Ebenfalls in der Sitzung behandelt: Die Kindertagesstätte. Hier werden im Bereich der Inneneinrichtung, für die brandschutztechnische Erneuerung der Außenjalousien und eine andere Maßnahm Haushaltsmittel in Höhe von ca. 6.000 Euro in den Nachtragshaushalt eingestellt werden. Die erfolgte Erneuerung des Spielsandes ist dabei nicht eingerechnet. Bedanken darf ich mich an dieser Stelle bei der Sparkasse Rhein Haardt für eine sachgebundene Geldspende von 500 Euro für die Kindertagesstätte und beim CDU Ortsverband für eine Spende von 250 Euro für den finanziellen Beitrag der Ortsgemeinde für die Nachmittagsbetreuung an der Grundschule Wattenheim.

Soweit meine Informationen für diese Ausgabe, ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende

 

Ihr Ortsbürgermeister

Andreas Werle

01.06.2016 | Kommunales

Liebe Wattrumer! 01.06.2016

 

Liebe Bürgerinnen,

liebe Bürger,

 

der Mai mit seinen Feiertagen liegt hinter uns. Ich hoffe, dass Sie alle diese Zeit gut nutzen konnten. Der Sommer hat kalendarisch begonnen, das Wetter lässt jedoch noch ein wenig auf sich warten. Am 23. Mai konnten wir in unserem Dorfcafé den Gesangverein „Frohsinn“ begrüßen, mit verschiedenen Liedbeiträgen hat er unsere Zusammenkunft erfreut: Dafür ein herzliches Dankeschön.

Nachdem der Gemeinderat Wattenheim am 8. Mai 2015 eine Umlegungsanordnung (§ 46 BauGB) für das Baugebiet „Am Bild“ beschlossen hat, fand am 7. Juni 2016 eine Anhörung der Eigentümer (§ 47 BauGB)  und interessierter BürgerInnen in der Gemeindefesthalle statt, bei welchem die Grundzüge, Ziele und der Zweck des Umlegungsverfahrens vorgestellt und diskutiert wurde . Diese Anhörung ist Voraussetzung für einen Umlegungsbeschluss des Umlegungsausschusses (§47 BauGB). Sie sehen, wir arbeiten intensiv an der Verwirklichung des Baugebietes.

Mitte März diesen Jahres hatte ich eine Ortsbesichtigung mit Feuerwehr und Ordnungsamt im Lochberg, um die Verkehrssituation in Augenschein zu nehmen. Derzeit beurteilen wir in einem internen Prozess diese Situation und werden nach Abschluss dieser Überlegungen, die BürgerInnen im Lochberg informieren, um danach die notwendigen Entscheidungen im Gemeinderat zu treffen.

Einige BürgerInnen haben mich positiv auf die reparierten Bordsteine angesprochen. Herzlichen Dank für diese positive Rückmeldung.  Insgesamt wurden Ende April 83 „Ganzüberzüge“ und 60 „Teilüberzüge“ an Bordsteinen in Wattenheim vorgenommen. Ich hoffe, dass die Entscheidungsträger dadurch einen guten Beitrag zur Fußgängersicherheit leisten konnten.

Ich wünsche Ihnen nun ein angenehmes Wochenende,

Ihr Ortsbürgermeister

Andreas Werle

Alle Termine öffnen.

12.08.2016, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Bouleabend
Herzliche Einladung zum Bouleabend in den Sommerferien!

Alle Termine

Landtagsabgeordnete Jaqueline Rauschkolb

Jaqueline Rauschkolb

im Wahlkreis 39 beglückwünschen wir Jaqueline zum Einzug in den rheinland-pfälzischen Landtag.

Ergebnis der Wahl

 

Wir danken Manfred Geis (Wahlkreis 41) für die Vertretung unserer Interessen in Mainz und für das gute Miteinander.

Regierungsprogramm der SPD Rheinland-Pfalz

Jusos vor Ort

Jusos Neustadt Bad-Dürkheim

Jusos Rheinland-Pfalz

Jusos Pfalz

JusosNWDüWklein

JusosNWDüWinHeidelberg

Besuch der Friedrich-Ebert-Gedenkstätte in Heidelberg.

Bericht vom Workers Youth Festival 2013

Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA)

Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD

Über 150 Jahre SPD

Jubiläumsseite Die älteste Partei Deutschlands!

Europaabgeordnete Jutta Steinruck

Jutta Steinruck

Unser SPD Ansprechpartner im Bundestag

Marcus Held aus dem Wahlkreis Worms-Alzey-Oppenheim

Koalitionsvertrag

Der Koalitionsvertrag hier als pdf. Mehr Infos über den Mitgliederentscheid gibt es auf SPD.de.

Kreisverband Bad Dürkheim

Homepage

Termine des SPD Ortsvereins

Alle Termine öffnen.

12.08.2016, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Bouleabend
Herzliche Einladung zum Bouleabend in den Sommerferien!

Alle Termine

SPD Downloads

Programmatik

SPD Politik

Wahlen

Counter

Besucher:472032
Heute:26
Online:1